Weihnachtsgeschichte

 

"Oh du schöne Weihnachtszeit"

Autor: Gerd Lehmann (www.weihnachts-gedichte.net)

 

 

 

Hier lesen Sie die ganze Geschichte.... Viel Spaß!

Es begann vor vier Wochen am ersten Advent, alle hatten an dem Sonntag etwas länger gepennt,
da hatte ich eine tolle Idee, wir besuchen den Weihnachtsmarkt, es liegt zwar kein Schnee,
draußen sind´ ca. fünfzehn Grad da brauchst du kein Schlitten, kannst fahr´n mit dem Rad.

2… Wir haben zum Mittag extra nicht gegessen, dort konnte man lecker Bratwurst essen
Die Auswahl war groß, der Geldbeutel klein, es muss aber nicht immer teuer sein,
es soll nur ein wenig Freude machen, wie schön ist es doch, wenn Kinder lachen.


3… Es gab kandierte Äpfel, Mandeln, Nüsse, Zuckerwatte,
man gut, dass ich genug Geld mithatte. Für die Enkel tue ich das gern,
wie sagt man immer, raue Schale, weicher Kern.

 

4… Der Weihnachtsmarkt war wunderschön bunt, im Kinderkarussell und auch sonst ging es rund.
Für mich war das so richtig nischt, ich hätte lieber ´ n paar Bier und nen ,, Fuchs " gezischt.
Aus weiser Voraussicht habe ich auf dem Markt, die Fahrräder neben dem Bierstand geparkt.

 

… Fortsetzung folgt